Leistungsbilanz Lionsjahr 2013/14

                                                                                      

                                              

                                                   Delegierter zur Alpinen Lions Cooperation

 

 

 

                              Leistungen der ALC seit Gründung im November 2012

 

 

Mai 2013:           Auswahl des ersten Projekts aus den Vorschlägen der 7 Mitgliederdistrikte  bei dem ersten Boardmeeting der Cooperation

                                      Zu Gunsten des italienischen Distrikts 108Ta2 (Triest)

Juni/Juli

2013:                            Zurückstellung der Finanzierung für das Projekt zu Gunsten der

                                      Hilfen für die Hochwassergeschädigten in Bayern und Österreich

                                      Verwendung der kompletten Beiträge für Hochwassergeschädigte

 

August

2013:                            Schirmherrschaft über die erste Internationale Jugendbegegnung

Mit Finanzierung durch die Europäische Union und Teilfinanzierung für den Aufenthalt in Italien

Diese Jugendbegegnung hat der Distrikt Bayern Süd als Pilotprojekt für den Multidistrikt Deutschland federführend organisiert und durchgeführt

 

2013/2014:         Förderung von Kontakten und gegenseitigen Besuchen von Lionsclubs im Raum der ALC auch ohne Jumelagegrundlage

                            Sowie Förderung des Austausches von Jugendlichen

 

 

 

 

 

 

 

Mai 2014:           Entscheidung, das Projekt von 108 Ta2 in 2014 durchzuführen unter Beteiligung aller Mitglieddistrikte und Entscheidung, das Projekt des LC München-Mediterraneo für die Bilinguale Schule in München zu fördern

                            Beide Projekte sind in der website www.alpine-lions.org zu finden

 

Juni2014:          der Distrikt 129 Slowenien beschließt den Beitritt zu ALC zu beantragen

 

August 2014:    4 Leo aus dem Distrikt Bayern Süd führen mit 4 Leo aus dem italienischen Distrikt Ta1 (Verona) eine Pilotwoche für das ALC Jugendcamp 2015 am Gardasee durch – finanziert von italienischen Clubs des Distrikts

 

September/

Oktober 2014:   Durchführung des Projektes 108 Ta2 mit großem Erfolg. 14 junge Landwirte/Almwirte bzw. Azubis dafür wurden/werden über entsprechende beispielhafte Betriebe in Italien, Schweiz, Südbayern und Österreich geführt     

 

Oktober 2014:   Der italienische Distrikt 108Ta3 beschließt den Beitritt zu ALC zu beantragen

 

Wichtige Termine zur Kenntnis

 

 

1.März 2015:     Vorlage von Projektvorschlägen durch die Clubs über den jeweiligen Delegierten des eigenen Distrikts an den Distrikt Governor formlos - es genügt die ausführliche Beschreibung mit voraussichtlichem Finanzierungsumfang.

 

1.4.2015:            Vorlage des Distrikt Projektes an ALC, das durch den Governor aus den zum 1.3. vorgelegten Vorschlägen ausgewählt wurde

 

Mai 2015:           Auswahl des Jahresprojekts 2015 bei dem jährlichen Board meeting durch die Delegierten und Distrikt Governor aus den 7 Vorschlägen der Mitgliederdistrikte

ĉ
Robert Gareißen,
16.10.2014, 00:57
Comments