Board




 

Präsident LJ 2016/17
PCC Michele Serafini
District  108 Ta1

Vizepräsident
PDG Erich Hudelist
Delegierter Distrikt 114 West

Sekretär
Segretario

PDG Albert Ortner
District 108 TA1

PDG Robert Gareißen
Delegierter 111 BS



PDG Branco Dolenc
Delegierter Distrikt 129 Slowenien


Die aktuellen Delegierten der Mitgliederdistrikte
Gli attuali delegati dei Distretti membri sono


 

PDG Roberto Adami
District 108 Ta3

Delegato


PCC Stefano Camurri Piloni District 108 TA2
Delegato
PDG Albert Ortner 108 District TA1
Delegato
PDG Sabine Rappel 111 District BO
Delegierte

 
 


 
 



  
PDG Heinz Kaltenhuber District 114 M
Delegierter
Dorijan Marsic
District 129 Slowenien
Delegierter
 Jaques Amara
District 108 Ta3
Delegato
 Manfred Derflinger
Delegierter 114 Mitte
 


Der Sitz von ALC befindet sich in Bozen (Distrikt 108 TA1 Italien) im Büro des Sekretärs, Past Distrikt Governor (PDG) LF Albert Ortner.

ALC wird von einem Vorstand geleitet, dessen Mitglieder aus jeweils einem Delegierten pro Mitglieddistrikt bestehen, die nach den Bestimmungen des eigenen Lions Distrikts für die Dauer von drei Jahren ernannt werden. Ihre Wiederbestätigung ist einmal möglich.

Ihre Mitarbeit ist unentgeltlich außer dem Ersatz von Spesen, die im Voraus durch den entsendenden Distrikt zu genehmigen sind. Dieser Vorstand bildet den Board von ALC.

Dem jeweiligen Distrikt Governor ist die Teilnahme an den  Sitzungen des Board freigestellt.

Die Sitzungen des Board sind – soweit die Mehrheit des Board nichts anderes bestimmt - für alle Lionsmitglieder der ALC Mitgliederdistrikte zugänglich. Sie haben jedoch kein Rede- oder Stimmrecht, abgesehen von der Vorstellung einer activity oder wenn sie vom Präsidenten des Board ausdrücklich darum gebeten werden.

Aufgaben des Board sind:
  • Wahl eines seiner Mitglieder aus jeweils getrennten Distrikten zum Präsidenten und Vizepräsidenten (jährlich), zum Sekretär und zum Schatzmeister (alle drei Jahre)
  • Regelung der Beziehungen zwischen den Mitglieddistrikten
  • Ausarbeitung von Vorschlägen für Initiativen und Projekte im Rahmen des lionistischen Service Gedankens zur Erreichung der Ziele von ALC
  • Festlegung des jährlichen Beitrags der Mitglieder in den Clubs
  • jährliches Treffen in einem der Mitgliederdistrikte zur Auswahl der von den Mitgliederdistrikten vorgelegten Projektvorschläge
  • Abstimmung über Beitrittwunsch eines Lions Distrikts im alpinen oder angrenzenden Raum
  • Abstimmung über Ausschluss eines Mitglieddistrikts mit Zweidrittelmehrheit
  • Sicherstellen der Informationsarbeit über Aktivitäten im ALC durch die bestehenden sowie künftig zu schaffenden Kommunikationsmittel, die zu den Mitgliederdistrikten zu verlinken sind
  • Innerhalb von 4 Monaten nach Ablauf des Lionsjahres die Vorlage des Finanz- und Geschäftsberichts samt Vermögensstand für das am 30.6. des vorherigen Jahres abgeschlossene Geschäftsjahr. Das Finanzjahr deckt sich mit dem Lionsjahr.



La sede dell´ALC si trova a Bolzano (Distretto 108 TA1 Italia) nell’ ufficio del segretario, Past Distrikt Governor (PDG) Albert Ortner.


ALC viene amministrata da un direttivo, i cui membri consistono in un delegato per Distretto membro, e che saranno nominati secondo i criteri del proprio Distretto per la durata di tre anni. E´ prevista l´eventuale riconferma per un sola volta.


Per la loro collaborazione non e´previsto alcun compenso ad eccezione delle spese, che saranno da autorizzare in anticipo dal proprio Distretto. Questo direttivo forma il Board dell´ALC.

Ovviamente i Governatori in carica dei Distretti membri potranno partecipare a tutte le riunioni del Board liberamente.

Le riunioni del Board sono generalmente accessibili a tutti i soci Lions dei Distretti membri – salva diversa decisione della maggioranza del Board. Essi non hanno pero´ diritto di parola ne´ di voto, se non per la presentazione di un progetto/service e/o se il Presidente non lo richiederà espressamente. 


Compiti del Board:
  • elezione (annuale), di un Presidente e Vicepresidente tra i membri provenienti di volta in volta da Distretti separati e diversi, di un segretario ed un tesoriere (ogni tre anni).
  • Regolamento delle relazioni fra i Distretti membri
  • Elaborazione di proposte per iniziative e progetti nello spirito di service LIONS per raggiungere i traguardi dell´ALC
  • Fissazione del contributo annuale per l´ALC da parte dei soci Lions nei Club
  • Riunione annuale in uno dei Distretti membri per la scelta a votazione del progetto vincitore proposto dai Club
  • Votazione sulla richiesta di affiliazione di un Distretto Lions sito sull´Arco Alpino o in una regione direttamente confinante
  • Deliberazione dell´esclusione di un Distretto membro con maggioranza di due terzi
  • Archiviazione di informazioni sull´attività dell´ALC attraverso gli attuali e futuri mezzi di comunicazione, con link a tutti i Distretti membri
  • Presentazione del bilancio con relazione sull´attività svolta durante l´ultimo anno entro 4 mesi dalla chiusura dell´anno precedente (trenta giugno) L´anno finanziario corrisponde all´anno lionistico.