Aktuelles‎ > ‎

2013-05 Der Würfel ist gefallen

Der Board von ALC hat sich unter dem Vorsitz des Präsidenten, Robert Gareißen, und des Sekretärs, Albert Ortner, in dem idyllischen Ort Triesen nahe Vaduz am 5.Mai zum "annual meeting" getroffen, um das erste mal über die von den Mitglieddistrikten eingegangenen Projektvorschläge zu entscheiden.
Es gingen von 5 Distrikten jeweils ein Vorschlag ein und die Wahl fiel nicht leicht. Alle Vorschläge, die von Lionsclubs der Distrikte eingereicht und durch die Distrikt Governor ausgewählt wurden, repräsentieren hervorragende activities, die es alle wert waren, unterstützt zu werden.
Den Zuschlag erhielt der Vorschlag des italienischen Distrikts Ta2 aus Triest für den Vorschlag eines Jugendprojekts mit einem finanziellen Unterstützungsvolumen von 29.500 Euro.
 
Die einzelnen Projekte sind auf der folgenden Seite unter "Projekte der Clubs in 2013" in Stichworten beschrieben.
 
Das erste annual Meeting des ALC Board im Fürstentum Liechtenstein
Auf Initiative und Einladung des Schweizer Distrikts Ost fand das erste Jahrestreffen der Cooperation in dem kleinen Ort Triesen, einem Stadtteil von Vaduz, statt.
Die Distrikte waren durch ihre Distrikt Governors repräsentativ vertreten und Gäste aus Slowenien, Kroatien und des italienischen Distrikts Ta3 zeigten ihr lebhaftes Interesse an einem möglichen Beitritt zu unserer jungen internationalen Gemeinschaft. Die 1. Vizegovernorin vom Distrikt 129 Slowenien, Alenka Marter, stellte ihren Distrikt vor und bat um die Möglichkeit, das kommende Jahr mit einem Beobachtungsstatus die Cooperation begleiten zu können. Dem Antrag wurde selbstverständlich stattgegeben. Ivica Jakic vom Distrikt 126 Kroatien äußerte ebenfalls das ernsthafte Interesse am Beitritt, über den bei der folgenden Distriktversammlung in Kroatien beraten werden wird. Letztlich trug der Beauftragte für Internationale Beziehungen des italienischen Distrikts Ta3, Jaques Amara, vor. Über den Beitritt soll am 19.5.13 abgestimmt werden. Der Gastgebende Governor des Schweizer Distrikts 102 Ost hat seine Clubs auf der unmittelbar vorangegangenen Distriktversammlung den Beitritt nahegelegt und ist zuversichtlich, dass sein Distrikt dazu auf einem guten Weg ist.
Das zeigt, dass ALC innerhalb kurzer Zeit eine Attraktivität über die bisherigen Teilnehmerdistrikte hinaus erreicht hat, über die man schon ein wenig stolz sein kann.
Entsprechend gut war die Stimmung während der ganzen Sitzung unter Leitung des Präsidenten, Robert Gareißen. So konnten  die Tagesordnungspunkte zügig abgearbeitet werden und die Geselligkeit kam auch nicht zu kurz.
 
 

 
Comments